What makes Deutsche Bank an employer of choice?

What makes Deutsche Bank an employer of choice?


Vom ersten Tag an wird von dir erwartet, dass du einen aktiven Beitrag leistest. So früh Verantwortung übernehmen – das ist eine großartige Sache. Du wirst immer wieder auf Dinge stoßen, die du nicht weißt oder kannst – aber da ist immer auch jemand, der dir hilft und dich unterstützt. Es ist ungewöhnlich, dass eine europäische Bank gleichzeitig auch in den Staaten so erfolgreich ist. Für mich war das ein ganz wichtiger Anziehungspunkt – diese weitgefächerte, internationale Präsenz – Europa, Nord Amerika, Asien. Du hast immer die Möglichkeit einen anderen Teil der Welt kennenzulernen, anderswo zu arbeiten, eine neue Kultur kennenzulernen. Ich glaube, das funktioniert nirgendwo besser als bei der Deutschen Bank. Die Mitarbeiterstruktur ist unglaublich international – schon beim Trainee Orientierungsprogramm kann man anfangen, sich ein Netzwerk aufzubauen. Ich kann jederzeit Freunde und Kollegen in Frankfurt anrufen, oder in Hong Kong, die dort den gleichen Job machen wie ich hier. Wir können uns austauschen über laufende Projekte oder darüber was sich in deren Teil der Welt und auf den jeweiligen Märkten tut. Ein großartiges Arbeitsumfeld. Ich denke, wenn man die eigene Zukunft vor Augen hat, wünscht man sich Wachstum und an immer neue Möglichkeiten zu lernen. Bei der Deutschen Bank hat man beides. Hier arbeitest du in einer Umgebung, in der du ständig hellwach sein musst, immer aufmerksam. Es kommt darauf an, dass du deine ganze Begeisterungsfähigkeit in das steckst, was du tust – und in das, was du künftig machen willst. Immer bereit sein für neue Aufgaben – ich glaube, darauf kommt es an, wenn du erfolgreich sein willst – bei der Deutschen Bank, aber auch anderswo. Hier hast du die Möglichkeit, in vollkommen unterschiedlichen Arbeitsumfeldern zu lernen. Ob in New York, in Asien oder in Europa. Einen besseren Karrierestart kann ich mir kaum vorstellen.

Author:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *